fbpx
BAFA Beratung

BAFA Beratung

Sind sind bereits selbständig? Und Sie spüren negative wirtschaftliche Tendenzen in Ihrem Unternehmen? Dann unterstützen wir Sie gerne!

Die Beratungsgesellschaft M. Willkomm ist ein akkreditierter Partner für das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), Mitglied im Bundesverband der mittelständischen Wirtschaft (BVMW) und ist seit April 2020 als “Zertifizierter Berater im Beraternetzwerk des Mittelstandes” ausgezeichnet. Damit ist das Unternehmen berechtigt, Unternehmen zu beraten, die bei der BAFA Fördermittel aus einem der folgenden Programme beantragt haben:

  • Förderung unternehmerischen Know-Hows durch Unternehmensberatung
  • Gründungscoaching Deutschland
  • Turn-Around-Beratung
  • Runder Tisch oder
  • Förderung des unternehmerischen Know-Hows

Das Programm “Förderung des unternehmerischen Know-hows” fasst die Inhalte aus allen der oben genannten Programme zusammen. Mit dem Programm werden bereits gegründete Jung- und Bestandsunternehmen gefördert, die in Deutschland Ihren Firmensitz haben und nach der Definition ein kleines und mittelständiges Unternehmen (KMU) sind. Berechtigt sind Unternehmen, wenn Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Junge Unternehmen, die nicht länger als zwei Jahre am Markt sind (Jungunternehmen)
  • Unternehmen ab dem dritten Jahr nach der Gründung (Bestandsunternehmen)
  • Unternehmen, die sich in wirtschaftlichen Schwierigkeiten befinden – unabhängig vom Unternehmensalter (Unternehmen in Schwierigkeiten)

Mit dem BAFA-Förderung haben Sie die Möglichkeit, eine Unternehmensberatung mit einem Förderumfang von maximal 4.000,- Euro kostenfrei in Anspruch zu nehmen. Die Höhe der Leistungen richtet sich nach den maximal förderfähigen Beratungskosten (Bemessungsgrundlage) sowie dem Standort des Unternehmens und der Unternehmensart. Gerne können Sie sich auch direkt auf der Webseite der BAFA informieren. Dort erfahren Sie dann auch mehr über die Antragstellung (Link).

Das Team der Beratungsgesellschaft M. Willkomm bietet Ihnen bedarfsorientiert zu allen Themenschwerpunkten, die Sie in dieser Zeit beschäftigen, die richtige unternehmerische Beratung an. In einem kostenlosen Einzelberatung können alle wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen geklärt werden. Zudem stehen wir Ihnen auch für alle weiteren Themen- und Fragengebiete jederzeit zur Verfügung.

Ergänzend zu allgemeinen Beratungsthemen werden auch weitere Beratungsleistungen gefördert. Hierzu gehört Ihr Unternehmen, wenn es

  • von Frauen geführt wird.
  • von Migrantinnen oder Migranten geführt wird.
  • von Unternehmern*innen mit anerkannter Behinderung geführt wird.
  • zur besseren betrieblichen Integration von Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern mit Migrationshintergrund beiträgt.
  • zur Arbeitsgestaltung für Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter mit Behinderung beiträgt.
  • zur Fachkräftegewinnung und -sicherung beiträgt.
  • zur Gleichstellung und besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf beiträgt.
  • zur altersgerechten Gestaltung der Arbeit beiträgt.
  • zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beiträgt.

Sie befinden sich durch die gegebenen Umstände in einer wirtschaftlich schwierigen Situation oder eine Verschärfung Ihrer wirtschaftlichen Lage ist bereits absehbar?

Verlieren Sie keine Zeit! Wir helfen Ihnen mit unseren erfahrenen Beratern durch diese ungewisse Zeit.

Sie suchen einen akkreditierten Berater für die Förderung Ihrer BAFA-Beratung?