fbpx

Nicole Damboldt

Spezialgebiet: Jobcoach
Standort: Lüneburg

Was qualifiziert Sie als Coach / Trainer?

Ich könnte jetzt einfach sagen: “Meine Coachingausbildung zum Systemischen business Coach“.

Das war auch bestimmt ein guter und sehr sinnvoller erster Baustein meiner Laufbahn als Coach. Das reicht aber noch lange nicht aus, um ein guter Coach zu sein. Ich komme aus der freien Wirtschaft und war fast 20 Jahre als Bankkauffrau in Hamburg tätig. Somit habe ich einen guten Einblick darüber erhalten, wo es Schwierigkeiten im Arbeitsalltag geben kann. Deshalb habe ich mich weiter qualifiziert in den Themen Burnout, Resilienz, Achtsamkeit, NLP, Angst- und Stressbewältigung.

Es ist für meine Klienten wichtig, erst einmal gut für sich selbst aufgestellt zu sein, bevor sie sich einen neuen Arbeitsplatz suchen.

Ein weiteres Thema ist die Psychoonkologie. Um nach einer schweren Krebserkrankung wieder auf dem Arbeitsmarkt bestehen zu können, dürfen auch hier verschiedene Fragen beleuchtet werden.

Als Coach höre ich zu, stelle Fragen, mal wohlwollend und auch mal kritisch. Im Coaching geht es nur um den Klienten. Ein Coaching ist ein Geschenk, in dem der Klient sich und seine Talente bemerken darf.

Was erfüllt Sie an Ihrem Job am meisten?

Ich freue mich sehr, wenn meine Klienten merken, dass sie selbst der Chef ihres eigenen Lebens sind. Jeder darf sein Leben selbst in die Hand nehmen und selber entscheiden. Dazu gehört manchmal ein wenig Mut. Diesen Mut versuche ich im Coaching gemeinsam mit meinen Klienten zu aktivieren. Wer für sich entdeckt hat, dass er selbst entscheiden kann, hat eine gewisse Stärke in sich entwickelt, die ihn gut durchs Leben bringt.

Was treibt Sie an und was ist Ihre Lieblingsaufgabe als Coach?

Meine Lieblingsaufgabe ist, meine Klienten wieder in den eigenen Mittelpunkt zu stellen. Sie in die Kraft zu bringen. Es gibt so viele Menschen, die alles für den Job, die Familie und die Freunde geben, aber sich selbst vergessen und dann oft erschöpft und kraftlos sind. Da gilt es, den eigenen Fokus wieder auf sich selbst zu richten. Sich Energieinseln zu schaffen, um zum Schluss auch wieder gut gerüstet für den neuen Job zu sein.

Das alles passiert im Coaching in kleinen Schritten, die sehr wertvoll und hilfreich für meine Klienten sind.

Wie schalten Sie am besten ab?

In meiner Freizeit bin ich viel in der Natur unterwegs. Ich habe zwei Golden Retriever, die mich bei Wind und Wetter beim Spaziergang begleiten. Ich habe eine Familie, die mich erdet und ein Klavier, welches mich abtauchen lässt, in die himmlische Welt der Musik.

Coaching-Anfrage für Nicole Dambolt

Wir leiten Ihre Daten an Nicole Dambolt weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei Ihnen melden kann. Welches Coaching-Anliegen haben Sie?





    Ich willige in die Verarbeitung meiner oben angegebenen personenbezogenen Daten zum Zwecke des Erhalts von Informationen zu Coachings ein. Meine Daten werden ggfls. zur Kontaktaufnahme an die zu vermittelten Coaches weitergegeben. Die weiteren Informationen zur Verarbeitung meiner Daten habe ich zur Kenntnis genommen. Ich bin mir bewusst, dass ich die erteilten Einwilligungen jederzeit telefonisch oder mit einer formlosen Mitteilung per E-Mail an info@beratungsgesellschaft-willkomm.de widerrufen kann.

    Jetzt Newsletter abonnieren